Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Plattfüße in HK
   Bilder von uns
   Katrin in Farbe

http://myblog.de/hknesin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Shenzen

In Shenzen gibt es eine Menge kleiner Freizeitpark. In einem davon sind die meisten Sehenswürdigkeiten von China in Miniatur abgebildet. Dort sind wir dann hingefahren. Es gab fast alles zu sehen. Unmengen verschiedener Pagoden, die 3 Schluchten beim Jangtse- Fluss, die Verbotene Stadt, die Chinesische Mauer u.v.m.

Dort angekommen wurden wir von Soldaten erst mal um ein Bild gebeten, „aber nur die Ladies, bitte“. Andere Männer wollten sie nicht auf dem Bild. Auch waren wir fast die einzigen Touristen, weswegen uns viele Chinesen mehr oder weniger auffällig fotografiert haben………..

Wir hatten leider etwas Pech mit dem Wetter, denn es hat geregnet. Dafür haben wir aber auch einen „topmodernen“ Regenschutz für schlafende Babys gesehen:

Dann haben wir auf unserem Plan etwas ganz interessantes entdeckt: „das Ende der Welt“. Da wollte ich doch schon immer mal hin. Also sind wir unserem Plan trotz des Regens, den wir leider hatten, gefolgt, und an einem „höchstspektakulären“ Eck angekommen, dem Ende der Welt…….

Neben den Miniatur- Nachbauten gab es im Park noch einen zweiten Teil, in dem Häuser aus traditionellen Dörfern aufgebaut waren. Das war auch sehr interessant. Dort haben wir uns auch ein paar Shows angeschaut, wie zum Beispiel „Reiterspiele“

Anschließend sind wir noch in den Fakemarket nach Shenzen. Dort wird man ständig von allen angequatscht und in die Geschäfte gezogen, weswegen Shoppen dort sehr nervig sein kann……….

27.11.06 07:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung